Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Groth-Zäune seit 1928
 
Chancen eröffnen
Konzepte für lebendige Städte
                                                                              (Ben Hecht - Organisation Living Cities)
Stephan Lohmar Zaunanlagen Groth 2.0 Nachfolger
Reparaturen & Service   
Mommsenstraße 50 (Postanschrift)       
10629 Berlin
Telefon +49 (0)30.86450751
    Telefax +49 (0)30.55289481    

Von den ersten Überlegungen der Bauherren, Architekten und Planer, - über die Abstimmung mit den Anwohnern und besonders auch mit den Spielern auf dem Feld. Bei Umzäunungen ist Spezialwissen und Montageerfahrung gefragt. Besonders an hochbelasteten innerstädtischen Bolzplätzen.
 
"Das ist die zentrale Frage: Was ist uns.. der öffentliche Raum wert? Die Idee ist es ja nicht nur, dass es - weder Müll noch Gewalt gibt, sondern einen Begegnungsort mit Aufenthaltsqualität. Den zu schaffen ist Aufgabe für alle... Wer Plätze pflegt, der pflegt auch das Zusammenleben der Stadtgesellschaft. Das hat Zukunft." (Tagesspiegel Berlin 16.09.2012 Ein Tag für meine Stadt)
 



    1. Wie beurteilen Sie die Bedeutung von Kleinspielfeldern (Bolzplätzen) im innerstädtischen öffentlichen Raum?
Könnte wichtig sein!
Nicht so wichtig!



"Wir leben in einer Zeit, in der die Menschen mehr und bewußter über sich, die Umwelt und den urbanen Raum in dem sie sich bewegen, nachdenken." (Prof. Hermann A. Weizenegger - Prof. Industrial Design FH Potsdam, DMY Berlin)

"Kinder und Jugendliche müssen dazu motiviert werden, sich mehr zu bewegen." (aus der Broschüre: Rezept mit Zukunft - Corporate Responsibilty, McDonald´s Deutschland)